2021 Mazda6 SKYACTIV-G 194 Sports-Line AT6 - Kaufberatung, Test deutsch, Review, Fahrbericht

Autos & Fahrzeuge

*) log42.com/l/mazda6 *** Mazda6 Leasing-Angebote!
Technische Daten und Konfiguration: ausfahrt.tv/2021-mazda6-skyactiv-g-194-i-eloop-sports-line-at6/
Am 25.01.2021 haben wir diese Ausfahrt.tv - Kaufberatung zum 2021 Mazda6 SKYACTIV-G 194 i-Eloop Sports-Line Automatik abgedreht, den wir für ein paar Tage in Bielefeld als Testfahrzeug hatten.
[W]* Angebote bei Leasingmarkt.de: bit.ly/37GGLSN
[W]* YFOOD ausprobieren? bit.ly/AusfahrtTV_YFood
[W]* Discount Code: AUSFAHRT10
#### Fakten, Fakten, Fakten
Hier kurz die wichtigsten Angaben zu unserem Testwagen, dem 2021 Mazda6 SKYACTIV-G 194 i-Eloop Sports-Line Automatik:
Motor: 2.5l Reihenvierzylinder Sauger
Hubraum: 2.5 Liter
Leistung: 194 PS (143 KW)
Maximales Drehmoment: 258 Nm ab 4.000 U/min
Antrieb: Frontantrieb
Getriebe: 6-Stufen Automatik
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: in 8.1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 223 km/h
Leergewicht: 1.537 kg
NEFZ-Verbrauch: 6.7 l/100 km
CO2-Ausstoss: 153 g/km
WLTP-Verbrauch: 7.40 l/100 km
CO2-Ausstoss: 167 g/km
Erfahrener Verbrauch: l/100 km
Gefahrene Kilometer:
Farbe: Magmarot Metallic
Ausstattungslinie: Sports-Line
Preis Basis Mazda6: 28.990 Euro
Preis Basis Testwagen: 40.490 Euro
Preis Testwagen: ca. 45.090 Euro
Tachovideo: denewss.info/channel/mYxkpsuqepictY0/video.html
#### Sprungmarken:
00:00 Start
01:53 Leistung
02:59 Exterieur
04:14 Interieur
13:44 Ablagen-Check
18:16 Infotainment
23:25 Auf der Rücksitzbank
27:20 Kinder
28:38 Kofferraum
30:54 Fahreindruck
39:46 Assistenzssysteme
42:33 Fazit
Die Test-Erfahrungen unserer Probefahrt mit dem 2021 Mazda6 SKYACTIV-G 194 i-Eloop Sports-Line Automatik haben wir entsprechend, wie bei all unseren Tests in unterschiedliche Kapitel unterteilt, die ihr über die Zeitmarken oben anspringen könnt. Wir behandeln alle Autos gleich, so auch den Mazda6 SKYACTIV-G 194 i-Eloop Sports-Line Automatik als Limousine. Als Mitbewerber sehen wir zum Mazda6 SKYACTIV-G beispielsweise die Fahrzeuge Opel Insignia, Renault Talisman, Skoda Superb
Wollt ihr mehr Reviews zu Mazda sehen? Dann schaut einfach mal in unsere "Mazda-Playlist", da haben wir alle unsere Videos, die mit Mazda zu haben zusammen gestellt: denewss.info/wine/PLbutsYlb4YF1Ylba6LSlzLIoGyDnBNdjd.html
#### Ausfahrt.tv unterstützen
Unterstützt uns: ausfahrt.tv/unterstuetzen/
#### Wie gehts weiter bei Ausfahrt.tv?
Auf der Seite ausfahrt.tv/drehplan/ findet ihr eine Übersicht, welche Fahrzeug-Reviews wir als nächstes Online stellen und welche Testwagen und Fahrveranstaltungen in der kommenden Zeit anstehen.
#### Folgt uns gerne:
Blog: ausfahrt.tv
Facebook: AutoFahrberichte
Instagram: ausfahrttv
Twitter: log42
Jan Gleitsmann:
jan.gleitsmann
Instagram: log42
fredericken.com
#### Meine Empfehlungen:
Handyhalterung fürs Auto:
*) Novoflex Sauger: amzn.to/2TpCZXZ
*) Manfrotto MCLAMP: amzn.to/2RY6005
*) Eiskratzer mit Schneebesen: amzn.to/2UrJyJA
*) Bei den mit "*)" gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links. Wenn ihr über diese Links bei Amazon bestellt unterstützt ihr mit der von Amazon gezahlten Provision diesen Kanal ohne das für euch irgendwelche Mehrkosten entstehen - Danke!
[W]* Bei den Links, die wie vorstehend gekennzeichnet sich, handelt es sich um werbliche Verweise.

KOMMENTARE

  • trinto calzone
    trinto calzoneVor 23 Tage

    Un endlich gibt's ein CD Fach im Mazda vag un Popel haben sowas ja net Mehr.

  • trinto calzone
    trinto calzoneVor 23 Tage

    Endlich ma wieder ein Auto mit Motor un kein scheiß VAG Rasenmäher Trecker!

  • No Fearness
    No FearnessVor Monat

    Das Problem beim 6er ist einfach die unglaublich hohe Sitzpostion in der niedrigsten Einstellung. Zu dem knarzt es ab 50.000km hier und da des öfteren. Die Bremsen sind abartig schlecht und produzieren Bremsfeinstaub ohne Ende. Das Sitzgestell geht auch gern kaputt. Schade eigt. :(

  • trinto calzone

    trinto calzone

    Vor 23 Tage

    Schneid ein Loch indn Boden vileicht wird's besser🤦

  • Pascal Haselroither
    Pascal HaselroitherVor Monat

    Super schönes Auto. Hast leider die Sitzkühlung vergessen aber ich verzeihe dir. Finde ich halt wichtig zu erwähnen da Mazda für so wenig geld soviel bietet :D

  • Robert Cekus
    Robert CekusVor Monat

    Ist doch eine Schrottkarre mit einem Schrottmotor der mit der Automatik wie ein Loch säuft!!!! Den kann man doch nur mit dem Handschalter und dem 2.2L Diesel kaufen. Da genügen auch die 184PS aber halt 445Nm Drehmoment die hauen dann schon rein beim Beschleunigen aus dem Keller.

  • cyntia ozuna
    cyntia ozunaVor Monat

    Ich hoffe, er bekommt in seinem letzten Jahr noch die Modifikationen vom aktuellen cx5 Facelift: eine schnellere und effizientere Automatik und das neueste Infotainment System samt größerem Bildschirm. "Unaufgeregt" bedeutet aber auch wenig Fahrspass. Bei Vollast wird er laut und im Drehzahl Keller kommt wenig. Typisch Sauger halt. Dafür bleibt er sparsam, trocken und pannenfrei. Die Serienausstattung, Design und Verarbeitung beeindrucken. Im auslaufenden Jahr ist bestimmt ein satter Rabatt möglich.

  • Chris Von Borussia
    Chris Von BorussiaVor Monat

    Hallo jan , du sagtest das kinder den Öffnungsschutz einfach raus nehmen können ,das ist soweit richtig aber sobald man fährt und die türveriegelung einsetzt gehen die hinteren Türen nicht mehr von innen auf , mann muss erst auf P schalten bevor man die hinteren Türen von innen öffnen kann von daher ist immer eine Sicherung da .

  • JuStEnErGyLP
    JuStEnErGyLPVor 2 Monate

    Schade das Mazda in den 2021 CX5 das neue Infotainment verbaut hat und in dem 2021 Mazda 6 auf das alte System zurückgreift.

  • bernd doerper
    bernd doerperVor 2 Monate

    Ich würde den Diesel bevorzugen.

  • bernd doerper
    bernd doerperVor 2 Monate

    Wirklich ein sehr schönes Auto. Auch nach der für einen Mazda ungewöhnlich langen Bauzeit kann sich das Auto immer noch sehen lassen. Total zeitlos. Fahre seit 27 Jahren Mazda. Immer zufrieden, nur der 5er hat qualitativ Durchhänger.

  • M. Pascholder
    M. PascholderVor 2 Monate

    eine nach wie vor, sehr schöne Limousine. Da macht man mit Sicherheit nichts falsch, der Wagen hat keine echte Schwäche und ist sehr langlebig und zuverlässig.

  • Waldemar Wesner
    Waldemar WesnerVor 2 Monate

    Fahre einen Mazda 6 2.5 in der Sportsline Plus als Kombi aus 10.2020. 1. Das Handschuhfach ist beleuchtet. 2. Das Fahrzeug hat weder 124 noch 164, sondern 194 PS. 3. Sitzbelüftung vergessen zu erwähnen. 4. Durch langes Drücken am Helligkeitsregler lassen sich weitere Anzeigemodi für das digitale Display aufrufen. Bin von Audi a4 b8 umgestiegen. Die neueren Audi a4 Modelle haben mir absolut nicht gefallen. Habe 4 mal Probefahrt mit unterschiedlichen Fahrzeugen gemacht es genau zu wissen und habe mich dann von Audi verabschiedet. Bmw und Mercedes haben wir auch angesehen aber dagegen entschieden. Bin jetzt sehr glücklich. Gerade das Automatikgetriebe von Mazda fand ich im Alltag deutlich besser als das DSG. Schade, dass es kein Kombi mehr beim neuen Mazda 6 geben wird.

  • Ausfahrt.tv

    Ausfahrt.tv

    Vor 2 Monate

    "Durch langes Drücken am Helligkeitsregler lassen sich weitere Anzeigemodi für das digitale Display aufrufen." Danke für den Hinweis, das kannte ich tatsächlich noch nicht. [Jan]

  • TheAwast2
    TheAwast2Vor 2 Monate

    Gibt es dem Mazda 6 nur mit Automatik oder auch Schaltgetriebe ? Auf mobile.de wird einer angeboten mit Schaltgetriebe EZ 2016, 2.5 192 PS, 15200 Km für 17000 € ich dachte es gibt den nur als Automatik ?

  • TheAwast2

    TheAwast2

    Vor 2 Monate

    @Tom Dittrich In einigen Märkten z.B. Russland gibt es den 2.5 Motor auch als Turbo mit 231 PS @ 5000 und 420 NM @ 2000

  • TheAwast2

    TheAwast2

    Vor 2 Monate

    @Tom Dittrich ja schade ich hab aber gesehen das es in den USA den 2.5 Liter Motor als 6 Gang Schalter gibt mit 189 PS im Mazda 3 sogar schade das es das in Deutschland nicht gibt :-|

  • Tom Dittrich

    Tom Dittrich

    Vor 2 Monate

    Dann sind auf mobile de wieder Leute unterwegs, die keine Ahnung haben. Den 192/194 PS Benziner gibt es ausschließlich mit der Automatik. Der stärkste Benziner mit Schaltgetriebe ist der 2.0 SKYACTIV-G mit 165 PS. 🤔🤷‍♂️

  • Martin Stähle
    Martin StähleVor 2 Monate

    Kommt mir wie ein sehr solider Allrounder vor ohne großes Trara. Sehr sympatisch. Der Verbrauch geht auch noch für ein Auto dass die 220 km schafft. Mit Handschaltung fände ich den gut.

  • mario
    marioVor 2 Monate

    Mazda und Ford bauen derzeit die schönsten Autos. Was wir deutschen da fabrizieren kann man sich ja eh nicht mehr in diesem Leben leisten.

  • Ivo Lucic
    Ivo LucicVor 2 Monate

    Kannst du mal einen Honda Civic Type r FK2 testen finde deine Videos super!

  • Vitalik
    VitalikVor 2 Monate

    New skoda octavia g-tec please

  • Cri cho
    Cri choVor 2 Monate

    Schönes und wie Jan ganz richtig sagt, ehrliches Auto. Hab den 6er Kombi 184 ein Jahr gefahren. Hauptgrund für den Kauf war die wunderschöne Lackierung (Magmarot). Ich hatte schon viele Autos, aber der Mazda war bisher das einzige auf das ich häufiger angesprochen wurde. Meist bei Sonnenschein :) Ich kann die Erfahrungen so nur bestätigen. Der Tempomat hat bei meinem Fahrzeug allerdings schon beim Blinken Gas gegeben. Das fand ich im Vergleich zu meinem Neuen (A6 Allroad) wunderbar. Ich vermute das Jan den Abstand auf Minimal gesetzt hatte und er daher nicht schon beschleunigte. Ich habe das Fahrzeug nach 20 tkm verkaufen müssen, da sich mein Fahrprofil geänderte (mehr Langstrecke). 3 Dinge haben mich gestört: 1. Fahreigenschaften ab 180 km/h 2. fehlender Langstreckenkomfort (über 400km am Stück) bei den Sitzen (bis 1,85m Größe sicher kein Problem) 3. meiner Frau ist immer schlecht geworden (Gerüche aus der Lüftung - heißer Gummi und Abgase - scheinbar kein Filter). Ansonsten kann ich das Auto nur empfehlen. Ein Durchschnittsverbrauch von 5,7 Liter hat mich wirklich beeindruckt.

  • Fabian O0O
    Fabian O0OVor 2 Monate

    Ich bin schon sehr auf den neuen Mazda6 gespannt. Er soll ja ca. Mitte/Ende 2022 vorgestellt werden, soweit ich Weiss.

  • Robert Cekus

    Robert Cekus

    Vor Monat

    Und ich auf den Mazda CX-50 der soll doch auch Ende 2022 vorgestellt werden. Der CX-5 sieht nach dem Facelift genauso aus wie am Anfang 2017 da wo es auf dem Markt kam. Seitdem fahre ich meinen CX-5!! Wird langsam zeit für was Neues noch innovativeres.

  • keule2306!
    keule2306!Vor 2 Monate

    Wie er immer wieder "das ist alles hochglänzend schwarz" sagt. Wusste gar nicht, dass "hochglänzend schwarz" ein Material ist. Warum nicht einfach Kunststoff sagen, mehr ist das auch nicht !

  • Ausfahrt.tv

    Ausfahrt.tv

    Vor 2 Monate

    Ja aber eine Unterscheidung muss doch gegeben sein, alles Kunststoff zu nennen ist doch auch keine Lösung ;-) [Alex]

  • Jojoselavi
    JojoselaviVor 2 Monate

    Endlich mal wieder ein schönes Auto auf Ausfahrt.tv! :-)

  • john fistik
    john fistikVor 2 Monate

    Mazda macht schöne Autos.

  • Alex H
    Alex HVor 2 Monate

    Viel zu viel Werbung von Leasing Markt. Nervt !!

  • Ausfahrt.tv

    Ausfahrt.tv

    Vor 2 Monate

    Wo ist denn da viel Werbung? Das Logo, was hin und wieder eingeblendet wird? Dafür kannst Du Dir eine ausführliche Video-Kaufberatung kostenlos ansehen. Das ist doch dann vertretbar, oder? [Jan]

  • Heiko Rohne
    Heiko RohneVor 2 Monate

    Ich fahre seit 2013 genau so eine Limo...allerdings in blau...bin immer noch sehr zu Frieden.. Habe jetzt fast 120000 km auf der Uhr. Würde das Auto wieder kaufen. Top!!

  • Ehrenfull

    Ehrenfull

    Vor 29 Tage

    @Jason Jay hol dir den Benziner, die Diesel sind anfälliger. Der CX5 war glaube ich in England unter den Top 10 unreliable cars weil es ständig Probleme mit dem Dieselmotor gab.

  • Goran Knezevic

    Goran Knezevic

    Vor Monat

    @Jason Jay Ich fahre Mazda`s seit 26 Jahren. Früher Mazda 323, dann Mazda 3 und jetzt Mazda 6. Insgesamt etwa 850 000 km gefahren, NULL Probleme. Mazda hat Toyota überholt punkto Zuverlässigkeit, Mazda ist der zuverlässigste Auto Marke der Welt, und gerada Mazda 6 als zuverlässigste Auto überhaupt. Kaufen und seeeehr lange ruhig schlafen :)

  • GT86

    GT86

    Vor 2 Monate

    @Jason Jay Ich habe den 6er als Komb (Diesel). Bei 120Tkm gab einer der Turbos den Geist auf. Mazda hat aus Kulanz 100% übernommen. Ansonsten hatte ich nichts. Bin immer noch begeistert von dem Wagen!

  • Jason Jay

    Jason Jay

    Vor 2 Monate

    Will mir auch einen holen , gabs nie probleme ??? Viele Grüße

  • Lukas 1294
    Lukas 1294Vor 2 Monate

    Mir fehlt wieder das neue Design zu meinem 3er. Gleiches Interieur fast wie 2019, mzd comand immer noch das alte und Lenkrad is auch das alte.

  • cyntia ozuna
    cyntia ozunaVor 2 Monate

    Einer der Schönsten und Hochwertigsten in der Mittelklasse mit hervorragendem Preis Leistung Verhältnis. Ich fahre den aktuellen Kombi, mein vierter 6er, wieder mit mittlerem Benziner und Handschaltung. Hab kürzlich den aktuellen großen Benziner im 6er ausprobiert und war bitter enttäuscht. Hatte etwas mehr Fahrspass erwartet , stattdessen wurde er wieder sehr laut ohne dass es deutlich schneller voran ginge als in meinem. Die träge Automatik kam kaum hinterher. Souverän geht anders. Das ist mir der Aufpreis zu meinem nicht wert und passt nicht zum hochwertigen Fahrgefühl des an sich dynamisch designten Fahrzeugs. Zu klein der Gewinn, abgesehen von dem grundsätzlichen Komfort einer Automatik. Mal sehen, ob 6 Zylinder, Hinterrad und Unmengen an Hubraum mehr Sportlichkeit in das Traumauto bringen. Aber dies ist sicherlich auch nötig, um die komplexe SkyactiveX Technik für diese Klasse voran zu bringen. Siehe Mazda 3 mit 180ps, die sich wie viel weniger anfühlen. In USA gibt es den 6er übrigens mit 2,5 Liter Turbobenziner. Vermutlich wegen lascheren Abgasvorgaben.

  • D. K.

    D. K.

    Vor 2 Monate

    jeep, den 2.5T gibt es aufgrund anderen (nicht ! lascheren) Vorgaben - CO2 ist kein so großes Thema, dafür NOx sowie NCH sehr streng... deswegen Europa = Diesel, US = Benzin

  • Tobi Ornottobe
    Tobi OrnottobeVor 2 Monate

    Allgemein würde ich es wünschenswert finden, wenn ihr mal das Licht bei Nacht bewerten würdet. Dieses Auto bietet ja auch Matrix LED Scheinwerfer. Ich finde, das ist schon eine Bewertung wert. Grade wenn man das KFZ über mehrere Tage zum testen hat. Meine Frau und ich wollen uns am Ende des Jahres einen jungen gebrauchten zulegen. Und da ist da Licht (für uns) auch entscheidend. Die Auswahl ist momenten der Talisman als Facelift Grandtour oder der Mazda 6 Kombi ab BJ 2020..

  • Moritz 17
    Moritz 17Vor 2 Monate

    Testet ihr noch den neuen Dacia Sandero?

  • Ausfahrt.tv

    Ausfahrt.tv

    Vor 2 Monate

    Wir wissen noch nicht genau wann, aber ja, wir werden ihn testen! [Alex]

  • Lucas Enns
    Lucas EnnsVor 2 Monate

    Wann kommt eigentlich das nächste Facelift?

  • Ausfahrt.tv

    Ausfahrt.tv

    Vor 2 Monate

    Es soll wohl in 2021 ein komplett neuer Mazda 6 vorgestellt werden! [Alex]

  • MrSilentwater
    MrSilentwaterVor 2 Monate

    Immer dieses halb Digitale Cockpit - nir ein Kompromiss wenn man die Skalen nicht verändern kann hätte man dies auch analog machen können. Und bitte spart euch das er hat ein Head Up Display - das funzel Ding ist keine Alternative

  • S. Blum
    S. BlumVor 2 Monate

    Man kann sagen, was man will. Aber das Design von Mazda ist derzeit mit das Schönste, was es gibt.

  • Bruce Wayne

    Bruce Wayne

    Vor 2 Monate

    @Vorname Nachname Lexus ist einfach ein Traum. Würde ich mir jederzeit den Lexus LS 500 kaufen wollen wenn ich mir leisten könnte

  • Vorname Nachname

    Vorname Nachname

    Vor 2 Monate

    Mazda ist sehr schön aber Lexus ist besser.

  • Daddelork Uncut #84
    Daddelork Uncut #84Vor 2 Monate

    Ist das nicht das Braune Leder dann ist es doch die Sport Line Plus Variante oder, Braunes Leder heut zu Tage veraltet das ist aber natürlich Geschmackssache

  • Yash Manjushri
    Yash ManjushriVor 2 Monate

    Wunderschönes Außendesign! Unterscheidet sich sehr schön von anderen Japanern, und schlägt auch Kia und co um Längen. Nur leider innen hässlich. Trotzdem: Ich mag Mazda und wünsche mir den Wankel zurück von denen. Mazda, ikimashoo kudasai!

  • Blackcross
    BlackcrossVor 2 Monate

    Den gibt es auch mit 2.5Turbo nur nicht in Europa. Und schade das es die großen Benziner nicht als Schalter gibt

  • trinto calzone

    trinto calzone

    Vor 23 Tage

    Wer Brauch Rühr Stock?

  • Emre König
    Emre KönigVor 2 Monate

    Gutes video aber das auto ist schrott

  • Bruce Wayne
    Bruce WayneVor 2 Monate

    Der Mazda 6 ist richtig geile Limousine auch als Kombi ist der super hübsch und mit Sauger finde ich ihn sehr gut. Aber meiner Meinung nach der 2.5 Motor sollte 220 bis 250 PS haben. Für so ein große Motor finde ich 194 PS etwas wenig. Aber ich muss leider sagen dass der Mazda momentan irgendwie mit der Zuverlässigkeit nicht beste japaner ist da ich in Mazda Gruppen schlechte Bewertungen lese vorallem mit Diesel ( Katastrophe ) und Bremsscheiben nutzen sich schnell ab aussenspiegel gehen kaputt störungen das dies jenes und so weiter. Ich würde uns den Mazda CX 5 zulegen weil meine Frau den sehr schön findet und liebt aber mit schlechte Bewertungen trau ich den Mazda nicht ganz. Ich bleibe mit meinem 2016er Toyota Avensis bin sehr zufrieden. Schöne Grüße Jan danke fürs Video weiter so ✌✌

  • Waldemar Wesner

    Waldemar Wesner

    Vor 2 Monate

    @Bruce Wayne mein Bruder hatte sich auch wegen der Zuverlässigkeit einen Toyota Avensis mit 1.8L Benziner neu geholt. Und was war: im ersten Jahr stand das Fahrzeug insgesamt 3 Monate in der Werkstatt wegen zahlreichen Problemen mit der Elektronik und Rost am Fahrersitz. Danach war für wenige Jahre Ruhe. Mit ca 120 Tsd.km fing der Motor an sehr viel Öl zu verbrauchen, was meinen Bruder dazu bewegte das Auto los zu werden. Und er hatte das Auto gepflegt und gewartet bei Toyota. Es kann so und anders laufen bei jedem Hersteller. Habe mir vor 3 Monaten auch einen 2.5L Mazda 6 geholt und bin sehr zufrieden. Aber die Zeit wird es zeigen wie zuverlässig das Auto ist.

  • Bruce Wayne

    Bruce Wayne

    Vor 2 Monate

    @cyntia ozuna ich haba den Mazda 6 als Kombi schon vor 2.5 Jahren probegefahren mit schalter wollte den aber mit Automatik kaufen wenn es soweit mit kauf wäre und hab mich in den Mazda 6 sofort verliebt ehrlich gesagt. Ich wollte den Mazda 6 wirklich sehr gerne kaufen aber woe gesagt wegen Langlebigkeit hab ich mich für den Toyota Avensis entscheiden und bin auch sehr zufrieden. Mit Langlebigkeit kann Mazda mit dem Toyota nicht halten aber wenn es um Design eleganz und hochwertig geht ist der Mazda 6 besser als Toyota Avensis so ist ja nicht. Ich bin wie gesagt mit meinem 2016er Avensis sehr zufrieden,muss ich aber trotzdem immer hinterher gucken wenn ein Mazda 6 neben mir vorbei fährt 😁

  • cyntia ozuna

    cyntia ozuna

    Vor 2 Monate

    Natürlich ist Toyota in Sachen Langzeit Qualität unschlagbar, aber laut TÜV und Dekra schneidet Mazda insgesamt in allen Disziplinen überdurchschnittlich gut ab. Trau dich und fahre den 6er Kombi Probe. Es ist ein auslaufenden Modell. Gebrauchte 2 jährige kosten nicht die Welt. Ich habe den 4. Mazda 6 Benziner und war sehr zufrieden. Elegant und hochwertig. Benziner problemlos. Diesel können immer Ärger machen.

  • Bruce Wayne

    Bruce Wayne

    Vor 2 Monate

    @Milan Bujna ja ich wollte vor 2.5 Jahren den Mazda 6 als Kombi mit 2.5 Motor und 194 PS wirklich kaufen aber hätte mir 10.000 € mehr gekostet als meinem 2016er Toyota Avensis. Sonst hätte ich den Mazda 6 gerne gekauft. Ich wollte aber nicht 10.000 € mehr bezahlen und das muss man erst hinkriegen. Der 2.5 mit 250 PS Turbo wird nie nach Europa kommen wird leider in Amerika bleiben.

  • Milan Bujna

    Milan Bujna

    Vor 2 Monate

    Für einen 2.5 Liter Sauger geht die Leistung völlig in Ordnung. Es gibt auch eine 2.5 Liter Turboversion mit 250 PS, nur ist die in EU leider nicht verfügbar.

  • Marco
    MarcoVor 2 Monate

    Dass Mazda seit 09.2016 immernoch das dasselbe Infotainment verbaut, geht einfach garnicht. Der CX5 hat mittlerweile auch das neue drin. Schätze es liegt einfach am geringen Absatz.

  • Marco

    Marco

    Vor 2 Monate

    @Günther Schmidt es ist vom Design her Einfsch nicht mehr zeitgemäß, es braucht mehrere gedenksekunden und im Vergleich zum cx5, cx30 und mazda 3, hängt es einfach hinterher. Und wir reden hier von. Mazda 6, wo man was bezahlt und nicnt vom mazda 2.

  • Günther Schmidt

    Günther Schmidt

    Vor 2 Monate

    Was ist denn das Problem daran? Solange es gut funktioniert muss es ja nicht groß geändert werden.

  • maren pfeiff
    maren pfeiffVor 2 Monate

    Hast Du die Meinungsvideos bei Ausfahrt+ zu Deinen Reviews eingestellt?

  • Chris
    ChrisVor 2 Monate

    Naja. Sieht aus wie vor 8 Jahren auch schon. Irgendwie langweilig.

  • Seyed Ali Mousavi
    Seyed Ali MousaviVor 2 Monate

    Dankeschön

  • MrWest426
    MrWest426Vor 2 Monate

    Schönes Auto , wenn auch sicher schon etwas reifer . Bissl mehr PS optional würden aber nicht schaden 👍🏻

  • MrWest426

    MrWest426

    Vor 2 Monate

    @No Fearness stimmt schon , auch wenn ein 6 Zylinder was schönes wäre und sicher passend zum Mazda 6. Aber 250 PS sind besser als nix . Der CX 9 in Europa wäre auch was schönes .

  • No Fearness

    No Fearness

    Vor 2 Monate

    Mehr PS gibt es. Aber nicht für Europa. Dank EU. Sonst hättest du den 2,5 Turbo zur Auswahl. :(

  • Marc M
    Marc MVor 2 Monate

    Von der Optik ist es ein sehr schöner PKW, auch vom Platz Angebot ist er okay. Die verbauten Materialien sind auf den ersten Blick Hochwertig. Motor ist sehr sportlich für mein empfinden. Was aber negativ ist, ist dieser Licht/ Blinker Kombischalter. Beim Blinker setzen plötzlich das Licht aus machen ist mir beim Fahren ein paar mal passiert. Ein extra Schalter für das Licht finde ich sinnvoller.

  • Ja Dra

    Ja Dra

    Vor 2 Monate

    @Marc M stimm, Renault hat(te) den Schalter auch so. Jeder hat wohl irgendwo seinen Nervfaktor

  • Marc M

    Marc M

    Vor 2 Monate

    @Ja Dra mir bei Mazda und Nissan. Mag ja an mir persönlich liegen, ist aber eben auch mein persönlicher Nerv Faktor bei einem PKW.

  • Ja Dra

    Ja Dra

    Vor 2 Monate

    Fahre seit über 6 Jahren Mazda, die die selbe Schalter nutzen, das ist mir noch nie passiert.

  • Joebb
    JoebbVor 2 Monate

    Finde Mazda ist wie ein Anzug von H&M

  • MRE
    MREVor 2 Monate

    Finde Mazda macht mittlerweile hochwertigere Autos als die Deutschen Hersteller in diesem Segment. Optisch top und ansprechend. Verglichen mit einem Passat 10 von 10 Punkten. Leider gibt es keine helle Innenausstattung mehr. Das ist sehr sehr traurig, denn deren weißer Farbton war toll. Danke Jan!

  • tobityp dertobi
    tobityp dertobiVor 2 Monate

    Alleine schon der Drehknopf für die Spiegelverstellung bei 6:05 ... Sieht echt richtig edel aus das interior. Erinnert ein wenig an Audi finde ich

  • Al Dente
    Al DenteVor 2 Monate

    Ein absolut gefälliges und sympathisches Auto

  • Demon MT
    Demon MTVor 2 Monate

    Haben den 6er als Kombi letztes Jahr gekauft und sind bis dato absolut zufrieden mit ihm. Wirkt innen sehr wertig und fahren ist sehr angenehm und entspannend. Für uns waren die 194PS jedoch ein riesen Sprung nach vorne da unser Wagen vorher nur knapp 100PS hatte. Da müssen wir beim Mazda immer dezent grinsen wenn man mal richtig reinlatscht. ;)

  • Dado V
    Dado VVor 2 Monate

    Here in 🇺🇸, this Mazda with similar equipment cost max $33000( grand touring trim) 45000 euro is to much, we get mazdas also directly from Japan.

  • Kit Walker

    Kit Walker

    Vor 2 Monate

    @Dado V Tax is 19%,so the price is up a little bit

  • Dado V

    Dado V

    Vor 2 Monate

    @Kit Walker Tax here is 6% Price of Mazda 6 with 2.5l skyactive G is from $25000 to $35000.

  • Kit Walker

    Kit Walker

    Vor 2 Monate

    price is with taxes...

  • Carl-Heinz Grunert
    Carl-Heinz GrunertVor 2 Monate

    Ihr habt nicht erwähnt, das der Wagen in o.g. Ausstattung auch eine Sitzbelüftung hat, sehr angenehm im Sommer. Bei meinem 6er war das Handschuhfach sehr wohl beleuchtet, aber nur bei eingeschaltetem Fahrlicht.

  • Thorsten P
    Thorsten PVor 2 Monate

    Auch wenn die Tage des Verbrenners gezählt sind, eine tolle Motorengeneration. Tausend mal zuverlässiger und fortschirttlicher, als diese ganze TSI sonst irgendwas Rotz von VW.

  • Milan Bujna

    Milan Bujna

    Vor 2 Monate

    @Thorsten P Audi ist nicht die Welt sag ich mal. Und in US sind die Verbrenner noch sehr stark. Die Koreaner planen auch mit den Verbrenner (natürlich bauen die auch die EVs aus). Aber die nächsten 10 Jahre werden die EVs fast mit Sicherheit nicht die Oberhand gewinnen. Die Prognosen sagen, dass erst um 2040 die EVs die Oberhand an Verkäufen gewinnen werden. about.bnef.com/electric-vehicle-outlook/

  • Thorsten P

    Thorsten P

    Vor 2 Monate

    @Milan Bujna Wenn du meinst. Da schau dir mal die jüngsten Äußerungen vom Audi Chef dazu an. Wie lange der Verbrenner noch gebaut wird und wie er die zeitliche Zukunft zu Hybriden im Konzern einschätzt. Diese Erkenntnisse sind nahezu auf jeden Volumenhersteller weltweit übertragbar. Sicher wird Toyota z.B. noch lange Verbrenner in Afrika oder Südamerika verkaufen, aber für die EU (Euro 7/8 Norm) USA und China ist der Verbrenner Trops gelutscht.

  • Milan Bujna

    Milan Bujna

    Vor 2 Monate

    @Thorsten P Die Verbrenner werden noch lange Oberhand über EVs behalten. Zwar hybridisiert, aber die nächsten 10-15 Jahre (je nach Markt) schon. Das prognostizieren selbst die Autobauer.

  • Thorsten P

    Thorsten P

    Vor 2 Monate

    @Milan Bujna Tja was soll man dazu sagen. Toyota probiert ja auch immer noch am Myra mit Wasserstoff rum. Ich glaube der Zug ist abgefahren. Der Tipping Point pro EV ist durch und die Disruption nicht mehr aufzuhalten.

  • Milan Bujna

    Milan Bujna

    Vor 2 Monate

    Und auch wenn die Tage des Verbrenners "gezählt" sind, tüftelt Mazda trotzdem an einer neuen Verbrennergeneration.

  • HOBBYTONY
    HOBBYTONYVor 2 Monate

    Schade, dass auch Mazda die sich doch harmonsiche Innenräume auf die Fahne geschrieben haben großflächig schwarz glänzendes Plastik verwendet. Das ist maximal unharmonisch und wertet jeden ansonsten schönen Innenraum extrem ab.

  • geht nix
    geht nixVor 2 Monate

    ich finde den tacho extremst geil, viel infos aber dennoch übersichtlich (für mich)

  • Max Zehrfeld
    Max ZehrfeldVor 2 Monate

    Sehr schönes Auto. Bei VW wären locker 15.000 Euro mehr fällig. Aber dafür ohne manuellen Lautstärkeregeler

  • trinto calzone

    trinto calzone

    Vor 23 Tage

    VAG baut nur Rasenmäher Trecker

  • Meister Eder
    Meister EderVor 2 Monate

    Der Materialmix passt zum Kaufpreis aha, Mazda ist mit dem Innenraum mal sowas von vorne dabei und für den Preis sind die material schon sehr sehr gut. Da kann kein Audi und Vw mehr was entgegen setzen.! Bei den zwei genannten stimmt in Sachen Materialmix überhaupt nichts mehre vor kurzem in einem neuen standard A4 Avant gesessen, da kriegst fast das Kotzen wenn den preis siehst und im gleichen Atemzug den Plastikbomber innen anfassen musst. Ich war wirklich erschrocken wie schlecht der A4 im Innenraum verarbeitet ist.

  • Norbert Schräder
    Norbert SchräderVor 2 Monate

    Außen und innen ein schickes Automobil. Innen stört nur das kleine Display, dass wie nachträglich in der Garage eines Hobbyschraubers eingebaut ausschaut.

  • Markus Eckhardt
    Markus EckhardtVor 2 Monate

    Ich habe Ihn als Combi ,geile Karre.

  • Waldemar Wesner

    Waldemar Wesner

    Vor 2 Monate

    @A J Kombi

  • Waldemar Wesner

    Waldemar Wesner

    Vor 2 Monate

    @A J ich fahre den Kombi

  • A J

    A J

    Vor 2 Monate

    @Waldemar Wesner und du fährst die Limousine oder Kombi? Danke für die schnelle antwort

  • Waldemar Wesner

    Waldemar Wesner

    Vor 2 Monate

    @A J Die Kamera ist nicht schlecht, also man kann alles gut erkennen. Die Automatik mit diesem Motor ist in meinen Augen die beste, die ich je gefahren bin. Und bin Mercedes c-Klasse, BMW 3-er, Audi und VW DSG gefahren. Alles aktuelle Fahrzeuge natürlich.

  • A J

    A J

    Vor 2 Monate

    Wie fährt sich die automatik? Ist die Kamera wirklich so schlecht wie viele sagen? Oder ist nur Einbildung von Leuten

  • lolwhat
    lolwhatVor 2 Monate

    Bin mal auf den Nachfolger mit seinem 6 Zylinder gespannt. Der aktuelle hat meiner Meinung nach sein Zenit überschritten, da hilft auch kein gefühlt 20te Facelift.

  • Alex Alex
    Alex AlexVor 2 Monate

    Kommen die Testberichte der Golf 8 mit Basisausstattung und Dieselmotoren? Leider findet man fast überall nur Tests von Style-Linien mit 150 eTsi DSG7 um 40K€...was ja sehr schön ist aber leider noch nicht das typische Volksauto oder Firmenwagen. Danke im Voraus, bitte immer mehr Testberichte mit Basismodelle! Servus aus Österreich ;)

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    @Just A L4br4 Danke, genau, ich wollte es nur kurz halten;-)

  • Just A L4br4

    Just A L4br4

    Vor 2 Monate

    @Klaus Kleine Neufahrzeuge sind bei VW meistens Gewerbefahrzeuge. Nach den gewerblichen Gebrauch oder als Jahreswagen sind sie oft günstiger als die Konkurrenz und werden dann von Privater Hand gefahren. So ist auch die Vertriebsstrategie von VW.

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    @Alex Alex gerne, den Anblick täuscht, VW hat extrem viele gewerbliche Zulassungen...

  • Alex Alex

    Alex Alex

    Vor 2 Monate

    @Klaus Kleine danke für die Info! VW-Modelle sieht man immer noch 2021 an jeder Ecke, es ist doch noch ein Volksauto. Klar das Skoda langsam die Stelle von VW nimmt aber noch nicht ganz.

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    ein VW ist schon lange kein "typisches Volksauto" mehr, da hilft auch keine Basisausstattung, nebenbei testet Jan keine VWs mehr, da er keinen Produktionszuschuss erhält, umsonst würde ich es auch nicht machen...

  • Rene
    ReneVor 2 Monate

    Schönes Auto aber Mazda sollte wirklich langsam den 6er Grundsanieren.

  • Rene

    Rene

    Vor 2 Monate

    @Vedran Matanić das freut mich 👍 Es ist ja wie gesagt auch ein tolles Auto, vorausgesetzt man will keine moderne Technik.

  • Vedran Matanić

    Vedran Matanić

    Vor 2 Monate

    @Rene ich fand den Wagen super, AUßer dem Motor. Der Skyactiv X mit 180 PS fühlte sich eher schlapp an. Deswegen habe ich ihm auch nicht gekauft.

  • Rene

    Rene

    Vor 2 Monate

    @Vedran Matanić Optisch und von der Verarbeitung her war er top, bis auf ein starkes knarzen der Mittelkonsole. Das hat aber nicht gestört. Aber technisch hinkt er halt der Konkurrenz hinterher. - Kein schönes Ambientelicht - Hakelige Infotainment Bedienung - Sehr schlechte / unzuverlässige Assistenten - zu hoher Verbrauch beim skyactiv x Motor - Der Preisvorteil wird bei Leasing komplett von den schlechten angeboten von Mazda aufgefressen. Ein 10-15.000€ teureren Deutschen Wagen bekommt man deutlich billiger. Bei mir wurde es jetzt ein Formentor. Wenn man den ganzen technischen Schnickschnack nicht braucht ist es aber ein tolles Auto.

  • Vedran Matanić

    Vedran Matanić

    Vor 2 Monate

    @Rene warum enttäuscht?

  • Rene

    Rene

    Vor 2 Monate

    @Grg Hlg Ja ich weiß, zum Glück. Ich bin mal gespannt was technisch kommt. Da war ich vom Mazda 3 mehr als enttäuscht und der ist ja noch relativ frisch.

  • Klaus Kleine
    Klaus KleineVor 2 Monate

    schönes Auto, ich finde es so schade, dass langsam aber stetig diese klassischen Limousinen mangels Nachfrage ( speziell in Deutschland) wie Talisman, Mondeo und Insignia in der Versenkung verschwinden..., der einzige neue Lichtblick bleibt wohl der - wenn auch sicherlich teuere - DS9. Mainstream wie BMW, Mercedes oder VAG-Produkte sind für meinen Geldbeutel eh indiskutabel.

  • asd f

    asd f

    Vor 2 Monate

    Skoda baut doch noch bezahlbare, schöne Linousinen, Superb und Octavia.

  • Di Avarezable
    Di AvarezableVor 2 Monate

    Ich nenne sowas nicht "Spurhalteassistent", wenn es mich nicht aktiv in der Spur hält. Alles andere ist für mich ein "Spurverlasswarner". Da liegt nämlich auch der Unterschied: Schon der Kia Proceed z. B. macht das nämlich aktiv und das ist ein erheblicher Qualitätsgewinn, nämlich auf Autonom Stufe 2. Das hier würde ich als Autonom 1,5 einordnen... Designtechnisch nimmt nämlich gerade Mazda niemand die Butter vom Brot, aber Kia überholt gerade ohne Blinker zu setzen sozusagen...

  • doteu

    doteu

    Vor 2 Monate

    www.dautos.org/mazda_6-17/aktiver_spurhalteassistent-3223.html Der Spurhalteassistent ist einstellbar. Bei „Früh“ hält er den Mazda in der Spur, bei „Spät“ greift er so ein wie von Jan bemängelt. Ich fahre den getesteten Wagen mit EZ 9/2019 und Spurhalter und Abstandstempomat funktionieren gut.

  • trueSkies

    trueSkies

    Vor 2 Monate

    Stimme da zu. Ich weiß nicht warum Mazda das so macht. Die älteren Modelle (vor 2019) konnten alle noch aktiv lenken. Warum man das System verschlechtert, weiß nur Mazda. Ich finde das schade, weil gerade dass eigentlich das fahren angenemer macht. Der LAS von Mazda puscht einen teilweise so krass zurück in die Spur, dass es gefährlich wirkt.

  • Di Avarezable

    Di Avarezable

    Vor 2 Monate

    @Klaus Kleine ja, da haben Sie natürlich schon recht, wenn auch der Kia Proceed natürlich langsam in die Größenordnung kommt... Aus irgendeinem mir völlig unerklärlichen Grund bietet Kia den Optima in Deutschland nur als Kombi an...

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    mag ja sein, aber Kia hat ja überhaupt kein vergleichbares Modell zum Mazda 6 in Deutschland im Programm.

  • H S
    H SVor 2 Monate

    Schönes Auto, aber 6 Gang Automatik ist nicht zeitgemäß.

  • MarkusNDS
    MarkusNDSVor 2 Monate

    Eine moderne 8-Gang Automatik würde dem Wagen gut stehen finde ich.

  • Digi20

    Digi20

    Vor Monat

    Sparsamer bei hohem Tempo wird er doch nur, wenn die 8/9Gang Automatik in den zusätzlichen Gängen auch entsprechend lang übersetzt wird. Das mag bei einem Drehmomentstarken Turbomotor funktionieren, den 2.5er im Mazda 6 kann man aber nicht wirklich noch länger übersetzen, als er es jetzt sowieso schon ist. Insofern sehe ich keinen Grund nach mehr Gängen zu schreien. Bei der nächsten Generation kommt das, zusammen mit neuen Motoren, aber dann sicher.

  • Ecki2101

    Ecki2101

    Vor 2 Monate

    @kurotar es klingt spannend was da kommt. Ich hoffe die Effizienz wurde dabei nicht hinter die Sportlichkeit gestellt. Während mercedes den 6 Zylinder bei C Klasse aussortiert bringt Mazda ihn auf den Markt. Interessante Entwicklung. Grade mit Blick auf zukünftige strenge Abgasnormen.

  • Ecki2101

    Ecki2101

    Vor 2 Monate

    @Heiko Panzlaff das glaube ich sofort. Design Anspruch und Qualität sind sich auf gehobenem Niveau. Aber die Effizienz einer 7 oder 9 Gang Automatik würde den großen Mazda Modellen sicher trotzdem gut stehen. Es wäre das i - Tüpfelchen.

  • Heiko Panzlaff

    Heiko Panzlaff

    Vor 2 Monate

    @Ecki2101 Mercedes muß 8- Gang verbauen weil die viel zu schwer sind, so ein Mazda 6 wiegt `ne halbe Tonne weniger. Da hat das 6- Gang leichtes Spiel und ist zudem unbedingt zuverlässig. Also ich hab 3 Mazdas ( RX7 Turbo, CX3 AWD für den Winter und natürlich MX 5 ND für den Sommer ). Muß immer mal Leihwagen von der Firma fahren. Bislang war noch keiner dabei, an den ich mich gewöhnen konnte, bin immer wieder froh, wenn ich mit dem MX 5 durch die Gegend brummen kann. - Oder mit dem RX 7, sowas zu besitzen, unfaßbar cool ...

  • Heiko Panzlaff

    Heiko Panzlaff

    Vor 2 Monate

    Das 6 Gang Skyactiv Automatik ist nicht zu unterschätzen. Die haben da allerhand angefaßt mit den Dimensionierungen. Da das Fahrzeug auch noch erstaunlich leicht ist funktioniert das recht gut und unbedingt zuverlässig. Aber bei Mazda wird in Europa oft das Schaltgetriebe bestellt, das ist sagenhaft.

  • DarthStarkiller
    DarthStarkillerVor 2 Monate

    Sicher dass das nicht Sports Line Plus ist?

  • Demon MT

    Demon MT

    Vor 2 Monate

    @DarthStarkiller Nicht das ich wüsste. Die Sonderoptionen halten sich Mazda ja eh in Grenzen da man alles je nach Ausattung bekommt. Und die Motoren gibts auch in den günstigeren Versionen (Bis auf die günstigste glaube ich). Aber um nochmal auf deine Frage zu kommen: Nein.

  • DarthStarkiller

    DarthStarkiller

    Vor 2 Monate

    @Demon MT @Demon MT Also ich hab gerade noch mal na chgeschaut, man kann die Sports Line Plus nur mit diesen braunen sitzen haben, das und dieses hochwertige holzinterieur sind für mich der eigentliche Grund warum ich (wenn ich einen Mazda 6 kaufen würde) keine Sports Line Plus haben wöllte (gefällt mir halt nicht). Nur das man dank dieser Zierleiste (auch wenn sie nicht stört) perfekt erkennen kann ob das Auto mit oder ohne Plus ist, weil viele einfach Vollausstattung gewählt haben. Oder hat es neben der Optik noch einen Vorteil die Sports Line mit Plus zu nehmen?

  • Demon MT

    Demon MT

    Vor 2 Monate

    @DarthStarkiller Die Option mit den schwarzen Sitzen hab ich gestern auch das erste mal im Konfigurator gesehen. Wusste ich auch nicht genauso wenig das es eine neue Topausstattung mit schwarzen Felgen und Bordeaux-rot ähnlichen Sitzen gibt. Die Zierleisten in den Sitzen stören uns überhaupt nicht. Man merkt sie gar nicht. Haben die nämlich in unserem 6er.

  • DarthStarkiller

    DarthStarkiller

    Vor 2 Monate

    @Demon MT Das mit der schwarzen Variante wäre mir zwar neu aber kann durchaus sein. Ich erkenne es eigentlich nur an den Zierleisten in den Sitzen die ich mir auch irgendwie unbequem vorstelle.

  • Demon MT

    Demon MT

    Vor 2 Monate

    @DarthStarkiller Die Nappaleder-Sitze und die Kunstleder-/ Holzzierleiste gibs nur im Sport-Line+ Paket (bzw. gabs. Jetzt gibs aktuell anscheinend eine andere Top-Ausstattung und schwarze Ledersitze).Die restlichen Optionen gabs auch in den günstigeren Varianten. Will ich jetzt aber nicht drauf wetten.

  • US Cruiser
    US CruiserVor 2 Monate

    Endlich mal wieder eine schöne, große Limousine, dazu noch mit Saugmotor. Trotz mittlerweile 8 Jahren Bauzeit immer noch ein sehr schöner Wagen.

  • Bentley Nathanael

    Bentley Nathanael

    Vor 9 Tage

    dont know if anyone cares but yesterday I hacked my girl friends Instagram password using InstaPlekt. Cant link here so search for it on google if you care

  • [TTV] storm2dust

    [TTV] storm2dust

    Vor Monat

    250Nm ab 4000 ist echt lahm, ca 9 Sek auf 100 ist Steinzeit

  • Goran Knezevic

    Goran Knezevic

    Vor Monat

    Mazda macht zeitlosen design, auch Mazda`s von 2003 sehen immer noch frisch und modern aus.

  • IK65

    IK65

    Vor Monat

    Das macht gutes Design aus.

  • Marco

    Marco

    Vor 2 Monate

    @geht nix Der 2017er Mazda 6 ist mein Favorit. Quasi das erste facelift. Der sieht am Aggressivsten aus. Der neueste macht eher auf Edel und elegant.

  • David M.
    David M.Vor 2 Monate

    Wenn es rein um die Optik geht würde ich definitiv die Limousine nehmen. Die sieht so geil aus, vor allem mit dezenten Tuning ( Tieferlegung usw.). Rein vom Nutzen her wäre es dann für mich aber der Kombi. Auch das Interieur sieht so verdammt gut und aufgeräumt aus, einfach klasse.

  • NemesiZ
    NemesiZVor 2 Monate

    Hab noch den Mazda 6 GH BJ08 als Sportcombi. Bestes Kfz was ich bisher hatte. Fährt seit Jahren ohne Probleme. Mein nächster wird wohl n Mazda Cx30 oder eben der hier vorgestellte. Aber als Kombi

  • MyungShin Yoon
    MyungShin YoonVor 2 Monate

    Ohne Spaß die Qualität des Interieurs ist besser als die von VAG wie VW, Audi, Seat, Skoda... und die Preise dafür ähnlich oder niedriger

  • Andre de Saxe

    Andre de Saxe

    Vor 2 Monate

    Warum vergleicht ihr immer mit VAG ? Das Interieur ist auch vergleichbar mit Bmw und Mercedes usw.. !!

  • Martin Jonas

    Martin Jonas

    Vor 2 Monate

    Qualität ja aber sieht nicht modern aus

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    das ist aber nichts Neues, nur wollen es viele nicht wahr haben...

  • mdfspan
    mdfspanVor 2 Monate

    Das Infotainment System und die Assistenz Systeme sind einfach mangelhaft, da hilft das Fahren und Aussehen nicht,

  • mdfspan

    mdfspan

    Vor 2 Monate

    @René Hintermeyer was hat jetzt der überteuerte BMW damit zu tun. Ich bin Mazda gefahren und weiß wovon ich spreche, bitte keine Fan Boy Antworten.

  • Dodger X
    Dodger XVor 2 Monate

    Designtechnisch ist Mazda momentan auch ganz vorne

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    auch qualitativ, bei der Innenraum-Haptik könnte sich der VAG-Konzern mal ein Beispiel nehmen...

  • danny88elektronika

    danny88elektronika

    Vor 2 Monate

    nicht nur momentan.

  • Hoffi Fighter
    Hoffi FighterVor 2 Monate

    Elegantes Auto! Dieser SUV Trend hingegen ist einfach nur gruselig! Da kann man gleich Trecker fahren! Aber auch Trecker gehören ja auf dem Land mittlerweile als Statussymbol neben das Haus, selbst wenn man gar keine Verwendung dafür hat! Wie hoch die Autos wohl noch werden, damit immer jemand höher sitzen kann als sein nebenan! Verrückte Zeiten!

  • Robert Cekus

    Robert Cekus

    Vor Monat

    @Hoffi Fighter Ich würde normalerweise mit gesundem Rücken eine Limousine oder nen Kompaktwagen fahren. Da bräuchte ich gar keinen SUV!!!

  • Hoffi Fighter

    Hoffi Fighter

    Vor Monat

    Das lasse ich natürlich gelten und das mag auch häufiger so zutreffen. Das erklärt aber nicht, warum fast nur noch diese Monsterautos gekauft werden!@Robert Cekus

  • Robert Cekus

    Robert Cekus

    Vor Monat

    Es gibt auch Leute die einen SUV kaufen weil Sie leichter einsteigen können ohne sich verrenken zu müßen!!! Ich habe 3 Bandscheibenvorfälle hinter mir!! Ich kann keinen Porsche 911er mehr fahren odern nen BMW M3 oder nen normalen 3er. Die liegen mir zu tief beim Einsteigen. Das ist dermaßen unbequem beim Einsteigen. Nee ich bin kein Raser und mein SUV mit 1,8Tonnen braucht nicht mehr als 6L Diesel. Das ist weniger als so mancher Kleinwagen oder Kombi!!!!!

  • brhi242
    brhi242Vor 2 Monate

    Danke fuer die gute Unterhaltung

  • Felix Kiene
    Felix KieneVor 2 Monate

    Könntest du bitte mal den Id3 und/oder Id4 testen?

  • Felix Kiene

    Felix Kiene

    Vor 2 Monate

    @Joern Bierbrauer trotzdem schade

  • Joern Bierbrauer

    Joern Bierbrauer

    Vor 2 Monate

    Das ist VW. Mit denen arbeitet er seit geraumer Zeit nicht mehr zusammen da sie ihn nicht finanziell unterstützen. Drauf zahlen will doch wohl niemand. ;-)

  • airwolf1337
    airwolf1337Vor 2 Monate

    Platz da! Ich fahr nen Mazda!

  • EdwardReturns
    EdwardReturnsVor 2 Monate

    Wäre als skyactiv x bestimmt auch toll :D

  • David M.

    David M.

    Vor 2 Monate

    @Bruce Wayne oh das sehen aber viele anders.

  • Bruce Wayne

    Bruce Wayne

    Vor 2 Monate

    @David M. Heckantrieb ist aber scheiße leider

  • Sepo Maikelis

    Sepo Maikelis

    Vor 2 Monate

    @David M. genau, voll vergessen.

  • David M.

    David M.

    Vor 2 Monate

    Und Heckantrieb 😉

  • EdwardReturns

    EdwardReturns

    Vor 2 Monate

    @Sepo Maikelis echt? Das wäre ja mal mega!

  • Matthias Track
    Matthias TrackVor 2 Monate

    Kein Mazda kaufen unbedingt, hab selber einen und nur Probleme und Mazda ist es scheiß egal!!!!!!

  • cyntia ozuna

    cyntia ozuna

    Vor 2 Monate

    Mazda ist bei den Umfragen zur Kundenzufriedenheit seit über 10 Jahren immer unter den top3 von über 20 mit dabei. Auch TÜV, dekra usw. Bescheinigen Mazda eine fast ähnliche Langzeitqualität wie Toyota. Ich fuhr bisher vier 6er und hatte ausser festgehender Fondbremsen nie Probleme. Die Sauger sind etwas laut und durchzugsschwach, aber sparsam, trocken und absolut pannenfrei. Mazdas Biturbo Diesel können da schon mal etwas anfälliger sein. Auch die Händler sind in der Regel freundlich, kompetent und zeichnen sich durch eine äußerst humane Preisgestaltung aus. Wenn mir VW Fahrer, geschweige Premium Besitzer, von ihren Standard Rechnungen erzählen, kann ich nur fassungslos den Kopf schütteln.

  • RustyHeartsTOV

    RustyHeartsTOV

    Vor 2 Monate

    @René Hintermeyer welcher Hersteller zahlt bitte schön nach dieser Maßnahme überhaupt was??? Und der Golf 7 zählt zu den zuverlässigsten Autos überhaupt.

  • TSI: EA211 ACT Allstar

    TSI: EA211 ACT Allstar

    Vor 2 Monate

    @René Hintermeyer Dann frage ich mich, warum der Golf 7 sechs Millionen mal vom Band gelaufen ist. Irgendwie muss VW die vielen Autos ja losgeworden sein. Ach so, den Opel Astra K finde ich auch gar nicht mal so schlecht. Tausendmal besser wie der Astra J.

  • TSI: EA211 ACT Allstar

    TSI: EA211 ACT Allstar

    Vor 2 Monate

    Ich glaube, du kannst bei jeder Automarke auf die Nase fallen. Es muss aber nicht zwingend so sein. Ich fahre übrigens einen VW Golf 7! :-)

  • Manfred Seis

    Manfred Seis

    Vor 2 Monate

    wechsel mal den händler!

  • Gunzberg
    GunzbergVor 2 Monate

    Ich bin noch nie ein Auto gefahren, dass sich so leicht und reaktionsschnell anfühlt wie der Mazda 6. Es ist wirklich ein tolles Fzg

  • TheAwast2

    TheAwast2

    Vor 2 Monate

    @Gunzberg Immer wird Heckantrieb geschrieben obwohl Hinterradantrieb gemeint ist das ist nicht das gleiche BMW z.B. gibt es nicht mit Heckantrieb nicht einen einzigen ein Porsche 911 oder ein VW Käfer ist Heckantrieb da der Motor hinten sitz und die hintere Achse angetrieben wird BMW und Mercedes z.B. sind keine Hecktriebler da der Motor nicht hinten sitzt nur die hintere Achse wird angetrieben und das nennt sich dann Hinterradantrieb

  • Gunzberg

    Gunzberg

    Vor 2 Monate

    @Indi vidudumm löl, Heckantrieb ist eine Sache aber wenn das Chassis und die Lenkung eher ok sind, dann reicht der Heckantrieb nicht aus für Fahrspaß

  • Indi vidudumm

    Indi vidudumm

    Vor 2 Monate

    @Gunzberg Ok, ohne Heckantrieb?

  • Gunzberg

    Gunzberg

    Vor 2 Monate

    ​@Lukas Schmitz ha, eher viel, viel mehr als der Durchschnittsmichel. SIXT-Diamond Karteninhaber, jede Woche probiere ich ein anderes Fzg +verschiedene Privatfahrzeuge. In der Klasse/Größe ist der Mazda vom Fahrspaß einer der Besten (vlt. nicht das beste in Allem). Schade, daß Leute so voller Vorurteile sind und das Auto nicht mal Probe fahren.

  • Lukas Schmitz

    Lukas Schmitz

    Vor 2 Monate

    dann bist du wohl nur 2 autos im leben gefahren ;)

  • Messi 93
    Messi 93Vor 2 Monate

    Echt ein schönes Auto!!! Aber der 3 Ist einfach mega!! :) würde ich sofort kaufen wenn es ihn als Allrad hätte. Leider nicht der fall!

  • Jar Jar Binks

    Jar Jar Binks

    Vor 2 Monate

    @Sepo Maikelis #youmissedthejoke

  • Felix Kiene

    Felix Kiene

    Vor 2 Monate

    @Sepo Maikelis Das war ironisch Gemeint🤦‍♂️

  • Sepo Maikelis

    Sepo Maikelis

    Vor 2 Monate

    @Felix Kiene warum kommst du dann mit so einem unnötigen Kommentar an? Video über Mazda, Kommentar über Mazda, ich schreibe sogar Hatchback drauf (hat Bmw im 3er nicht) und trotzdem brauchen einige eine extra Wurst.

  • Felix Kiene

    Felix Kiene

    Vor 2 Monate

    @Sepo Maikelis Ach

  • Sepo Maikelis

    Sepo Maikelis

    Vor 2 Monate

    @Felix Kiene hier gehts aber um Mazda du klugscheißer

  • Horst Tristan von Wittenbach
    Horst Tristan von WittenbachVor 2 Monate

    Ungewöhnlich langer Produktionszyklus für ein japanisches Kfz...

  • Horst Tristan von Wittenbach

    Horst Tristan von Wittenbach

    Vor 2 Monate

    @Klaus Kleine Finde den auch noch sehr frisch und up-to-date - sowohl von innen als auch von außen...

  • Horst Tristan von Wittenbach

    Horst Tristan von Wittenbach

    Vor 2 Monate

    @Grg Hlg Dann wäre das aktuelle Modell 10 Jahre alt.

  • Alen Green

    Alen Green

    Vor 2 Monate

    @Grg Hlg bin gespannt wies ausschaut ?

  • Grg Hlg

    Grg Hlg

    Vor 2 Monate

    Nächstes Jahr kommt eine neue Generation auf einer komplett neuen Plattform.

  • Klaus Kleine

    Klaus Kleine

    Vor 2 Monate

    stimmt wohl, jedoch erstaunlich, dass er frischer wirkt als ein zig mal gelifteter Passat...;-)

  • Hardi Guhl
    Hardi GuhlVor 2 Monate

    Jan das haste wieder toll gemacht. Ich finde das Auto richtig gut. Und das Mazda einen anderen Weg geht. Und Saugmotoren weiter anbietet. 👍👍👍

  • Outdoor Heiko

    Outdoor Heiko

    Vor 2 Monate

    Dem schließe ich mich an. Tolles Auto geworden.

  • Patrick Kaczor
    Patrick KaczorVor 2 Monate

    Der Sechser bekommt kein Nachfolger mehr als Kombi??

  • Alen Green

    Alen Green

    Vor 2 Monate

    @srrudiratlos schau ma mal bin gespannt.

  • srrudiratlos

    srrudiratlos

    Vor 2 Monate

    @Alen Green Dafür kommt ein SUV mit 6 Zylinder.

  • Alen Green

    Alen Green

    Vor 2 Monate

    @Patrick Kaczor Oh je das ist schade aber wenn man sich die Verkaufszahlen in Europa vom 6er anschaut kann man es verstehen.

  • Patrick Kaczor

    Patrick Kaczor

    Vor 2 Monate

    @Alen Green soweit ich weiß, soll der Sechser vom CX5 komplett abgelöst werden.

  • Alen Green

    Alen Green

    Vor 2 Monate

    kommt er dann als SUV oder SUV Coupe ??

  • Mario Banović
    Mario BanovićVor 2 Monate

    Besser,schoener und zuverlaessiger als scheiss Passat

  • T SCH

    T SCH

    Vor 2 Monate

    @mieczyslaw grudzien Ach kommt, wir wissen beide, dass du niemals in einer aktuellen E- oder S-Klasse sahst, und dir lediglich das schönredest, was dein Geldbeutel hergibt. Wir kennen alle die TÜV-Reports, bei denen Mercedes z.B. seit jeher oben steht. Und jetzt komm mir bitte nicht mit irgendwelche Verschwörungstheorien.

  • mieczyslaw grudzien

    mieczyslaw grudzien

    Vor 2 Monate

    @T SCH ich fahren nur neue Auto hweileit Du ferstu mit allte Karen letzte waren Mercedes Benz E klasse nur Schrott und Rost jetzt ich habe Mazda 2.5l-Mazda6 Bau. 2018 das ist beste Auto ich bin sehr sehr zufrieden kann ich ruich schlafen braucht keine ADAC

  • Bruce Wayne

    Bruce Wayne

    Vor 2 Monate

    @Nico Tang finde ich es für dich gut dass du mit deinem Mazda 3 zufrieden bist. Audi ist ja Vw Produkt von daher kann der auch nicht zuverlässig sein wie die japaner

  • Nico Tang

    Nico Tang

    Vor 2 Monate

    @Bruce Wayne hey sorry dass ich jz über deine Kommentare was blödes runtergeschrieben habe usw. Bin jz seit halben Jahr auch zufrieden mit meinem mazda 3 fastback skyactiv x 2020. Lief besser als mein audi a3 2017 und zuverlässiger

  • Bruce Wayne

    Bruce Wayne

    Vor 2 Monate

    Ich hab deine Nachrichten schon mehr mals gelesen. Anscheinend hattest du verdammt schlechte Erfahrung mit dem Vw gemacht wie fast jeder andere. Ich schäme mich auch zu schreiben dass ich auch ein mal Vw gekauft hatte ehrlich gesagt wirklich schäme ich mich und das war mein erste und letzte Vw. Ich bin mit meinem 2016er Toyota Avensis sehr zufrieden und glücklich.

  • Alen Green
    Alen GreenVor 2 Monate

    schöne Limousine die leider hier bei uns kaum jemand haben will aber ich freu mich schon auf den neuen der bald kommt, hoffentlich auch zu uns nach Deutschland aber eigentlich lohnt es sich nicht außer als Kombi der passt besser, danke fürs review Jan.

  • Günther Schmidt

    Günther Schmidt

    Vor 2 Monate

    @Ma Hu Ich will dir nur sagen dass das bei einer guten Klimaanlage auch genug Luft nach hinten kommt. Habe ich selbst gesehen. Und es ist auch eine kleine Warnung dass du dich nicht so sehr darauf fokussieren solltest. Nicht dass du noch gute Autos verpasst nur weil sie keine 3. Klimazone haben :)

  • Ma Hu

    Ma Hu

    Vor 2 Monate

    @Günther Schmidt Bei mir sitzt die Frau hinten beim Kind. Außerdem hat halt jeder andere Anforderungen. Ich bin früher auch als Kind im Auto meiner Eltern kompett ohne Klimaanlage bis Spanien mitgefahren.

  • Günther Schmidt

    Günther Schmidt

    Vor 2 Monate

    @Ma Hu Dafür brauchst du doch nicht extra eine dritte Klimazone. Ich habe auch eine ganz normale Klimaanlage (keine Klimaautomatik) und meinem Sohn geht's hinten gut.

  • Ma Hu

    Ma Hu

    Vor 2 Monate

    @Günther Schmidt Kinder?

  • Günther Schmidt

    Günther Schmidt

    Vor 2 Monate

    @Ma Hu Wozu braucht man denn 3 Klimazonen?

  • nh_292
    nh_292Vor 2 Monate

    Saugmotor mit Direkteinspritzung... Das schlechteste aus 2 Welten!

  • RustyHeartsTOV

    RustyHeartsTOV

    Vor 2 Monate

    @Mgoblagulkablong aber nicht allgemein. Die Skyactive Diesel sind wahre Kohlebunker.

  • nh_292

    nh_292

    Vor 2 Monate

    @René Hintermeyer ich habe noch nie ein explodiertes Einspritzventil gesehen... Die Belastung der Bauteile beim Turbo ist höher, das ist klar - ist aber Auslegungssache, beim Diesel ist die Belastung noch höher, deshalb ist nen Dieselmotorblock auch z.B. stabiler als bei einem Benziner und hält somit auch... Bin selber vor dem dem Turbo Diesel einen Saugbenziner gefahren: Der war im Vergleich sehr träge und hat gesoffen wien Loch, 8liter waren Normalität... Wenn ich heute nen 2.0TSI fahre, braucht der bei Normaler Fahrweise keine 8Liter und hat bei bedarf über 200ps... Vs 115ps beim alten Saugbenziner den ich hatte und mein Diesel liegt bei unter 6liter, wobei der Vergleich natürlich hinkt.

  • Gunzberg

    Gunzberg

    Vor 2 Monate

    Japanischer Saugmotoren ohne Turbo sind die langlebigsten Motoren, die es überhaupt gibt. Auch 30 Jahre später problemlos ohne Service.

  • nh_292

    nh_292

    Vor 2 Monate

    @Mgoblagulkablong Ja kombiniert finde ich super, macht z.B. Audi/VW bei den TSI teilweise und ist von den Emissionen auch besser als reine Direkteinspritzung.

  • nh_292

    nh_292

    Vor 2 Monate

    @John Stirling Direkteinspritzer verkoken grundsätzlich (auch Turbos) nur hat man bei Saugern das Problem, dass diese dadurch über die Zeit immer weniger Leistung haben, weil der Einlassquerschnitt immer enger/strömungsungünstiger wird (siehe z.B. RS4 B7 da gibt es welche die nach 50.000km ca. 50PS weniger haben). Ein Turbo ist bei korrekter Behandlung kein "Verschleißteil". Aber am Ende bleibt es Geschmackssache ob Turbo/Sauger. Ich fahr eh Turbo-Diesel hier ist die Sache eh klar (Saugdiesel waren lahm und sind zum Glück nicht mehr erhältlich)...

  • Lama Ludwig
    Lama LudwigVor 2 Monate

    Was macht eigentlich Dein 11er, Jan? Lange nix mehr davon gehört. Beste Grüsse aus der Schweiz

  • Thabo Schneider
    Thabo SchneiderVor 2 Monate

    Erster

  • Alen Green

    Alen Green

    Vor 2 Monate

    yippy.

  • Jine Smartphone
    Jine SmartphoneVor 2 Monate

    Hi

Nächster